geboren
26-04-2001
Geschlecht
Hengst
Farbe
Bay
Stockmaß
1.68m
Stammbuch
AES
Züchter
Donal Barnwell, Dorking, Engeland
Anerkannt für
AES
Decktaxe
€ 1.250
Sperma
Tiefkühlsperma,
Zur Deckung
UK

Bestellung

Abstammung :

Vechta (Ster)  Voltaire (Preferent) 
Woludine (Preferent, Ster) 
Autum  Animo (Keur) 
Tatum 
Billy Congo
Der in Großbritannien gezüchtete Hengst Billy Congo bringt frisches Blut für die Springpferdezucht. Unter William Funnell, - auch Züchter des Hengstes, - springt Billy Congo auf höchstem Niveau und hat in der Zucht bereits eine Reihe erfolgreicher Springpferde hervorbracht. Vater Vechta, Sohn von Voltaire, sprang ebenfalls auf höchstem Niveau unter William Funnell. Zum Beispiel war er mit der britischen Mannschaft in Rom und Aachen und war hoch platziert in zahlreichen Grand Prix und dem Derby of Hickstead. Billy Congo geht dann zurück auf den bekannten Vererber Animo, der Springqualität garantiert. Urgroßvater Clover Hill ist ein irischer Hengst, der an der Basis vieler erfolgreicher Springpferde aus Irland und Großbritannien steht.
 
Auch Billy Congos Mutter Billy Autum sprang auf Grand-Prix-Niveau. William und Pippa Funnell hatten viele Erfolge mit der Stute als junges Pferd und später gewann Billy Autum einen Grand Prix in Kanada. Neben Billy Autum brachte Großmutter Tatum auch die internationalen Springpferde Billy Orange (Katie Harris) und Billy Buttercup (Victoria Gulluksen).
 

Ergebnisse

Billy Congo war bereits sehr erfolgreich im Sport und hat in seiner Karriere bereits rund € 750.000 Preisgeld gewonnen. Er trug 2013 bei der Europameisterschaft in Herning zur Goldmedaille der britischen Nationalmannschaft bei und sprang bereits 2010 im Hickstead-FEI Reitturnier Doppelnull. Darüber hinaus gewann er 2014 den Drei-Sterne-Grand Prix von Lummen und 2012 den Weltcup von Donezk. 2013 belegte er den 2. Platz bei der Global Champions Tour von Cannes und Monte Carlo.
 
 

Nachkommen

Billy Congos Nachkommen sind inzwischen auch überdurchschnittlich gut. Sein Sohn Billy Onslow sprang mit William Funnell sehr erfolgreich auf Grand-Prix-Niveau und wird nun vom irischen Springreiter Darragh Kenny geritten. Billy Fanta läuft auch mit William Funnell auf 1,60m Niveau und Billy Buckingham gewann das Derby von Eindhoven 2017 unter William Funnell, ging dann im Landwettbewerb von Uggerhalne doppelt fehlerfrei und schnitt auch im Nations Cup von Dublin gut ab. Eine relativ große Anzahl anderer Nachkommen von Billy Congo hat bereits internationale Erfolge erzielt und hervorragende Leistungen bei den verschiedenen Jungpferdeprüfungen in Großbritannien erbracht.
 
Billy Congo: neuer aber bewährter Hengst
 

Fotos

 
Billy Congo
 
Billy Congo
 
Billy Congo
Vechta (Ster)  Voltaire (Preferent)  Furioso II  Furioso XX 
Dame de Ranville 
Gogo Moeve H  Gotthard 
Mosaik 
Woludine (Preferent, Ster)  Joost  Consul 
Ulana 
Oludine  Lucky Boy XX 
Gewaldine 
Autum  Animo (Keur)  Alme  Ibrahim 
Girondine 
Irene  Amor 
Omentine 
Tatum  Clover Hill  Golden Beaker XX 
Ohilly Beauty 
Sweet Maree  Sky Boy XX 
Wilton Ladybird 

Diese Website verwendet Cookies. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Ihre Browser-Erfahrung noch angenehmer wird.
Mehr erfahren