geboren
01-01-2011
Geschlecht
Hengst
Farbe
Chestnut
Stockmaß
1.67m
Stammbuch
Selle Français
Züchter
Fam. J. P. Coche, La Baule Escoublac
Springindex
144
WFFS
Anerkannt für
Holst, SF, Old/OS, WSI, Hann., UNIRE, Westf.
Decktaxe
€1.000
Sperma
Frisch, Tiefkühlsperma,
Zur Deckung
DE

Bestellung

Abstammung :

Baloubet du Rouet  Galoubet A 
Mesange du Rouet 
Thorradina  Carthago 
Julieta (Staatsprämie) 
Brantzau Sentower Park 2019
Eine lange und perfekte Vaterlinie: Baloubet du Rouet - Carthago - Koriander - Schampus xx - Ronald - Meeuwen - Ramzes x, die wie ein Haus steht. Baloubet du Rouet und Carthago, sprangen beide bei den Olympischen Spielen, aber auch ihre Nachkommen. Der Mutterstamm ist der bekannte Holsteiner Zucht- und Leistungsstamm 104A. Diese Linie beginnt mit der Ramzes-Tochter Retina. Sie war bereits eine der besten Grand-Prix- Springpferde ihrer Zeit und sie ist auch eine großartige Vererberin in der Zucht. Brantzaus Urgroßmutter brachte drei Nachkommen hervor, die 1,40 m und 1,50 m sprangen. Dann finden wir Odetta, Mutter des Hengstes Landetto und Großmutter des Vererbers Corland. Diese Linie umfasst Hengste und Grand Prix Pferde wie: Acoretto, Clapton, Corlanda, Nerrado und die Corradina. Weitere von diesem Stamm 104A sind: Landego, Caretano und Contendro.

Ergebnisse

Brantzau ist ein modern gebauter Sporthengst mit genügend Blut, Größe und Länge. Er
galoppiert gut und springt mit viel Kraft, einen starken Absprung und schnellen Reflexen. Er
wurde dritter bei der Hengstprüfung von Selle Francais in Frankreich und er wurde beim
Follow-up in Holstein zugelassen. Bei beiden Prüfungen beeindruckte er mit seinem Springen
und er bekam viele Komplimente von der Presse und den Jurys. Brantzau wurde bereits in
jungen Jahren für mehrere Zuchtbücher zugelassen.
Brantzau hat seinen Leistungstest in Schlieckau mit guten Punkten abgerundet. Brantzau
erhielt ein durchschnittliches Endergebnis von 8,30 für das Springen, wo er eine 9 für das
Freispringen erhielt.
Schon bei seinen ersten Wettkämpfen beeindruckte er und hat hohe Punktzahlen erzielt.
Brantzau gewann unter anderem das Qualifikationsspiel für den Bundesmeister in Tasdorf mit
einer 8,5 für Springen. Außerdem war er in Deutschland fünf Mal Sieger, wo er für jedes
Springen hohe Punktzahlen erhielt wo er immer zwischen 8,4 und 9,3 lag.
Brantzau ist seit diesem Jahr in den Niederlanden und trainiert bei Jur Vrieling. In Zuidbroek
und Drachten absolvierte er seine ersten internationalen Kurse mit fehlerfreien Runden unter
Jur Vrieling.

Nachkommen

Die ersten Sprösslinge von Brantzau galoppieren genauso leicht und aktiv wie ihr Vater. Sie
sind Pferde mit viel Blut, Ausstrahlung, Freiheit und scheinen gut zu springen, sie zeigen
einen guten Absprung und Schärfe am Sprung.
In Deutschland wurden bereits drei Söhne aus seinem ersten Jahrgang zugelassen, zwei im Holsteiner Verband und einer in Brandenburg.

Zugelassene Nachkommen:
Baggio - Zugelassen im Holsteiner Verband
Baqueur - Zugelassen im Holsteiner Verband
Brantzau x Embassy I - Zugelassen im Brandenburg

Leistung der Nachkommen:
Breido- Reservesieger Leistungsprüfung Schlieckau.
 


Branzau ist ein Baloubet de Rouet Sohn mit dem Mutterstamm von Retina & Corradina

Fotos

 
Brantzau Sentower Park 2019
 
Brantzau 2018
 
Brantzau 2016
 
Brantzau stand
 
Brantzau
 
Brantzau
 
Brantzau 2016
 
Brantzau 2015

Videos

Baloubet du Rouet  Galoubet A  H. Alme Z  Ibrahim 
Girondine 
Viti  Nystag 
Ida de Bougoin 
Mesange du Rouet  Starter  Rantzau xx 
Kaironnaise 
Badine  Bel avenir 
Perle de Norval 
Thorradina  Carthago  Capitol I  Capitano 
Folia 
Perra  Calando I 
Kerrin 
Julieta (Staatsprämie)  Corriander  Coriolan 
Primadonna 
Elietta II  Schampus xx 
Odetta 

Diese Website verwendet Cookies. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Ihre Browser-Erfahrung noch angenehmer wird.
Mehr erfahren